Regio Südliche Hardt

Eggenstein, Leopoldshafen, Neureut Kirchfeld, Neureut Nord, Neureut Süd –

Einzelheiten erfahren Sie direkt auf den Homepages unserer Gemeinden!

Stand: 31.03.2021, 10 Uhr

 

 

Die vielfältigen Gottesdienstangebote unserer Kirchengemeinden rund um Ostern werden um ein Onlineformat an Ostersonntag um 20:15Uhr via Zoom erweitert. Um „Hoffnungswege“ soll es in diesem digitalen Gottesdienst gehen, für den man sich im Pfarramt Neureut-Nord (neureut-nord@kbz.ekiba.de, telefonisch 0721706134) anmelden kann. Die Zugangsdaten werden anschließend zugeschickt.

„Wir möchten auch gemeinsam das Agapemahl feiern und dabei uns trotz der unterschiedlichen Orten, von denen wir zugeschaltet sind, über die Osterbotschaft gemeinsam freuen.“, erklären die verantwortlichen Liturgen Pastoralreferentin Lucia Grein und Pfarrer Pascal Würfel. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienst von Thomas Hochschild und Sybille Häfele.

 

 

Eggenstein

http://www.ekiegg.de/

 

Youtube-Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCyAX_sMn0LjOxWPIAhGh4Zw:

Evangelische Kirchengemeinde Eggenstein – YouTube

Youtube-Kanal der evangelischen Kirchengemeinde Eggenstein! #ekiegg

www.youtube.com

 

An Karfreitag wird das Johannes Link Trio (Christoph Lang – Flügelhorn, Michael Lang – Kontrabass, Johannes Link – Klavier) in der Evangelischen Kirche in Eggenstein eine Andacht gestalten.
An dem Tag, an dem Jesus am Kreuz starb, ist es schwer, passende Worte zu finden.
Darum diesmal: Musik ohne viele Worte. Musik, welche die Stimmung dieses Tages auszudrücken versucht. Musik, die der Improvisation viel Raum lässt.
Ab Karfreitag (02. April 2021) können Sie drei neue Einspielungen des Johannes Link Trios (Christoph Lang – Flügelhorn, Michael Lang – Kontrabass, Johannes Link – Klavier; Video: Tilman Lang) unter folgendem link finden:
https://www.youtube.com/channel/UC1uXdD9f1A9yYEQYn5WNfLQ
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Eggenstein

 

 

Leopoldshafen

www.eki-leo.de

 

 

 

Evangelische Kirchengemeinden Neureut

 

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG

Vielfältige Aktivitäten rund um Ostern in den evangelischen Kirchengemeinden Neureut
Ostern feiern in der Krise

 

Auf ein vielfältiges Gemeindeleben der anderen Art blicken die drei evangelischen Kirchengemeinden in Neureut angesichts der nahenden Osterzeit und haben sich – neben den Präsenzgottesdiensten – einige Besonderheiten einfallen lassen. „Wir wollen – unter Einhaltung aller Vorschriften – die Möglichkeiten annehmen, die uns geschenkt werden und feiern deshalb auf unterschiedliche Weise.“, erklärt Südpfarrer Andreas Reibold.

So laden alle Kirchengemeinden entweder in der Kirche oder im Freien zu Präsenz- oder Telefongottesdiensten ein. „Unsere Präsenzgottesdienste sprechen ganz überwiegend die Menschen in der Gemeinde an, die eher nicht auf digitale Angebote ausweichen können oder wollen, weshalb es für uns keinen Grund gab, an unseren bisherigen Planungen zu rütteln.“, beschreibt der Pfarrer aus Kirchfeld, Albrecht Fitterer-Pfeiffer, seine Einschätzung.

Darüber hinaus sind verschiedene kleinere Filmclips entstanden, die als interaktiver Oster-Spaziergang durch Neureut im Form eines „Action Bounds“ oder per Youtube-Link auf den Homepages der Kirchengemeinden abrufbar sind. Dort zu finden sind auch eine Gründonnerstagsandacht sowie Passionslieder aus Kirchfeld. Die Kirchengemeinde Neureut-Nord wirkt überdies bei der landeskirchenweiten Osternacht-Aktion mit, die gemeinsam über Zoom gefeiert werden kann.

Ebenfalls über Zoom findet zum ersten Mal ein ökumenischer  Regio-Ostersonntagsgottesdienst um 20:15Uhr statt. „Wir möchten auch gemeinsam das Agapemahl feiern und dabei uns trotz der unterschiedlichen Orte, von denen wir zugeschaltet sind und über die Konfessionsgrenzen hinweg, die Osterbotschaft gemeinsam feiern.“, erklärt der Nord-Pfarrer Pascal Würfel. Anmeldungen nimmt das Pfarramt (0721706134) entgegen.

An Gründonnerstag, dem Tag des letzten Abendmahls kommt es zu einer Neuauflage der Idee des letzten Jahres: Alle, die mögen können sich in den drei evangelischen Kirchengemeinden verpackte Rosinenbrötchentüten abholen und mit einer kleinen Liturgie „sehen und schmecken wie freundlich der Herr ist“. Auf die entsprechende Hygiene achte man dabei besonders, betonen die 3 Pfarrer unisono. Bereits im letzten Jahr fand diese Aktion besonders großen Anklang, weshalb eine Wiederholung gleich beschlossene Sache gewesen sei.

Pfarrer Andreas Reibold (0721 96142903)

Pfarrer Albrecht Fitterer-Pfeiffer (0721 705881)

Pfarrer Pascal Würfel (0179 8150441)

 

Neureut-Kirchfeld

 

In Anbetracht des Infektionsgeschens haben wir entschieden:

  • Abendmahlsgottesdienst an Gründonnerstag entfällt, es gibt Rosinenbrötchen und Lieder des Chores auf der Homepage, sowie einen Filmclip auf der Homepage
  • Am Karfreitag und Ostersonntag wird kein Abendmahl gefeiert.
  • Am Ostersonntag ist kein Familiengottesdienst, da herumspringende Kinder die Infektionsgefahr erhöhen würden.
  • Der Beginn des Gottesdienstes am Ostersonntag wird im Freien stattfinden.
  • Der Gottesdienst am Ostermontag entfällt und wird ersetzt durch einen Neureuter Instagram-Gottesdienst.
  • Ein ökumenischer Gottesdienst per Zoom ergänzt die Ostergottesdienste und entlastet damit den Ostergottesdienst
  • ein Actionbound am Palmsonntag in Kirchfeld und ein weiterer in der gesamten Karwoche in Neureut mit Filmclips zu Passions- und Ostergeschichten entlasten ebenfalls Präsenzgottesdienste und stellen ein Angebot für Familien dar.

Die verbleibenden Präsenz-Angebote:

  • Karfreitag, 9.30 in der Kirche

  • Ostermorgen 7 Uhr auf dem Friedhof

  • Ostersonntag, 9.30 neben der Kirche – je nach Wetter zweite Hälfte in der Kirche

  • Ostersonntag 10.30 Andacht vor dem Seniorenheim mit Posaunenchor

sprechen ganz überwiegend die Menschen in der Gemeinde an, die eher nicht auf digitale Angebote ausweichen können oder wollen.

 

 

Neureut-Nord

 

www.ekino-neureut.de

 

Unterschiedliche Angebote während der Osterwoche in Neureut-Nord

Die evangelische Kirche Neureut Nord feiert Ostern im Freien. Sowohl der Karfreitagsgottesdienst als auch die Osternacht am Ostersonntag und der Familiengottesdienst werden draußen stattfinden. Dieses beschloss der Kirchengemeinderat und versucht so der Lage angemessen einen Gottesdienst vor Ort zu ermöglichen. „Wir wollen allen Gemeindemitgliedern, die das möchten, die Chance geben, die frohe Botschaft der Auferstehung Jesu gemeinsam mit dem gebührenden Abstand und Sicherheit trotzdem zusammen zu feiern.“, so Pfarrer Pascal Würfel.

Der Karfreitagsgottesdienst um 15 Uhr, zur Todesstunde Jesu,

findet mit ausgesuchten Texten und Trompete​auf dem Gelände des Alten Friedhofs statt.

Die Osternacht wird um 6:00 Uhr am Sonntagmorgen

auf dem Kirchenvorplatz mit einem Osterfeuer begangen und um 11 Uhr feiern wir gemeinsam einen Ostergottesdienst auf dem Gelände des Alten Friedhofs mit dem Posaunenchor.

Alle Besuchende werden gebeten, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und zu Beginn des Gottesdienstes Ihre Kontaktdaten anzugeben.

Sollten die Inzidenzwerte im Laufe der Woche wider Erwarten steigen, könnte es allerdings auch zu einer spontanen Absage kommen.

Neben den Präsenzgottesdiensten runden weitere Aktionen das Osterfest 2021 ab:

Am Gründonnerstag liegen ab 10:00Uhr vor der Kirche Rosinenbrötchen

zum Mitnehmen und Erinnerungsmahl Zuhause feiern aus,

ein Actionbound geht durch die drei ev. Neureuter Kirchengemeinden

und lädt zum interaktiven Osterentdecken ein,

Telefongottesdienste an Karfreitag und Ostersonntag

sind unter unter der bekannten Rufnummer 0721 50 99 81 90 abrufbar.sowie ein

Ökumenischer digitaler Zoom-Gottesdienst an Ostersonntag um 20:15 Uhr

können gemeinsam zuhause gefeiert werde.

(Link folgt nach Anmeldung im Pfarramt)

 

 

 

 

Neureut-Süd

https://www.waldenserkirche-neureut.de