„Kindlwiagn“ an Epiphanias in Weingarten

Ein weihnachtliches „Kindlein-Wiegen“ im Epiphanias-Gottesdienst ist am Sonntag, 6. Januar, um 10 Uhr in der Evang. Auferstehungskirche Weingarten  zu erleben und mitzufeiern.

Wiegenlieder aus vielen Jahrhunderten und verschiedener Herkunft erklingen zum Zuhören und Mitsingen, angefangen mit „Joseph, lieber Joseph mein“ aus dem 14. Jh. bis hin zu „Mary, did you know“ aus dem 20. Jh. – interpretiert von Lilli Seiter, Sopran, Beate Siegrist an der Orgel und Holger Müller am Flügel.

Dieser alpenländische Brauch existiert seit dem hohen Mittelalter und umfasste neben einer schaukelbaren Wiege auch ein in Windeln gewickeltes Jesus-Kind, das auch durch die Reihen der Mitfeiernden gereicht wurde; außerdem wurde dazu bisweilen getanzt.