Gedanken zur Losung in schwierigen Zeiten – 27.06.2021

Unser Herr ist groß und von großer Kraft, und unermesslich ist seine Weisheit.
Psalm 147,5
Alle Dinge sind möglich bei Gott.
Markus 10,27

Eines der bekanntesten Zitate des Chinamissionars und Initiator der Liebenzeller Mission Hudson Taylor (1832-1905) lautet:
„Wir brauchen nicht einen großen Glauben, sondern Glauben an einen großen Gott.“
Das entlastet uns. Denn unser Glaube ist fragil, mal groß, mal klein, mal stark, mal zerbrechlich. Es ist und bleibt ein „menschlicher“ Glaube.
Doch dieser schwache Glaube wendet sich an einen großen und starken Gott.
Damit ist auch gesagt, dass es nicht aus unsere Kraft noch Macht geschehen muss. Das verunmöglicht auch ein gewaltsames oder machtvolles Vorgehen in Glaubensdingen, auch wenn ein Blick in die Geschichte zeigt, dass dies immer wieder auch die Versuchung war.
Mit diesem kleinen Glauben an einen großen Gott verbindet sich auch die Hoffnung, dass bei Gott nichts unmöglich ist.
Ihr
Martin Reppenhagen, Dekan

Archiv – Gedanken zur Tageslosung