Gedanken zur Losung in schwierigen Zeiten – 17.03.2021


Du bist ein Gott, der mich sieht.


1. Mose 16,13

Seien sie nun Demokraten oder Republikaner, US-amerikanische Spitzenpolitiker können es alle. Stoßen sie auf große Menschenmengen strecken sie in aller Regel den rechten Arm uns sowie den Zeigfinger und zeigen auf einzelne Menschen in der Menge. Eine symbolische Handlung mit Hinweischarakter, will sagen: Ich habe Dich in der Masse gesehen, ich habe Dich wahrgenommen. Du bist mir wichtig!

Was wäre, wenn wir nicht wahrgenommen werden, wenn wir übersehen werden, wenn uns jemand die kalte Schulter zeigt oder den Rücken zudreht? Eine wahrlich subtile und verletzende Geste ist doch, jemanden absichtlich zu übersehen. Das verwundet, das tut weh.
Wie gut tut es da, wahrgenommen, wertgeschätzt zu werden.
Und so darf es heißen:

Ich bin Gott wichtig, ich bin Gott wertvoll, von Gott wertgeschätzt.

Ihr
Martin Reppenhagen, Dekan

Archiv – Gedanken zur Tageslosung