Bilder für den Frieden in Blankenloch

Bilder für den Frieden

 

gemalt, gezeichnet oder fotografiert

von Menschen, die sich nach Frieden sehnen

 

ausgestellt in der Michaeliskirche Blankenloch

geöffnet vom 11.-16.April täglich von 11-19 Uhr

 

 

In der Karwoche werden in der Michaeliskirche Blankenloch „Bilder für den Frieden“ ausgestellt – gemalt, gezeichnet oder fotografiert von Menschen, die sich nach Frieden sehnen. Die Ausstellung ist geöffnet vom 11.-16.April täglich von 11-19 Uhr.
Wir laden ein, in der Michaeliskirche Bilder zu betrachten, Stille zu finden oder zu beten, aber auch miteinander ins Gespräch kommen.
Die Geschehnisse der letzten Wochen machen uns fassungslos. Wir möchten dem Wunsch nach Frieden einen Raum geben – deshalb bitten wir Sie um „Bilder für den Frieden“.
Bilder, die bis Palmsonntag (10.April) bei uns eintreffen, stellen wir in der Kirche aus. Mitmachen dürfen alle, die Sehnsucht nach Frieden haben, egal ob klein oder groß, alt oder jung, künstlerisch erfahren oder unerfahren. Erlaubt sind verschiedene Arten der Malerei, Fotografien, Collagen…
Abgeben können Sie Ihr Bild ab sofort nach Absprache mit Sabrina Hartlieb (sabrina.hartlieb(at)kbz.ekiba.de oder 07244/7372525) – oder im Pfarramt (Gymnasiumstraße 4 in Blankenloch) ab dem 6.April zu den Öffnungszeiten und zu den Gottesdienstzeiten in der Kirche. Bitte geben Sie die Bilder gerahmt oder auf Karton aufgeklebt mit einer Möglichkeit zum Aufhängen ab. Damit die Bilder später wieder den Weg zu Ihnen zurück finden, legen Sie bitte einen Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift bei, gerne auch mit dem Titel des Bildes und ein paar Gedanken dazu.